Topothek Reichenau: Unsere Geschichte, unser Online-Archiv
Achtung! Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser. Es können Darstellungsfehler auftreten.Wir empfehlen Ihnen, auf die aktuellste Version von Google Chrome, Mozilla Firefox oder Internet Explorer umzusteigen.

  • Bild

  • Video

  • Objekt

  • Text

  • Dokument

  • Audio

  • Personen

  • Ihr Wissen ist gefragt


von
bis
Suchbereich mit rechter Maustaste aufziehen
pro Seite
Sortieren nach
Comenius Award
  Topothek auf Facebook
Haben auch Sie Material und Wissen … Selbst eine
Topothek betreiben …
                  Icarus                 NÖ Landesarchiv    
Menü

Geh mit der Zeit,

sie bleibt dár net stehn,
wüllst kemmá gar weit,
muaßt du mit ihr gehn!
Wer bleibt áf sein Platz,
den rennt olls dávon
und er, - ja er hat´s
Hintnachischaun!

Max Hilpert

Max Hilpert, Lehrer in Reichenau und Hubert Bognermayr, geb. in der Burg Reichenau, später Lehrer in Reichenau, war es ein Anliegen, Geschichte aufzuarbeiten und an nächste Generationen weiterzugeben. Einen wichtigen Beitrag leistete auch Herr Josef Thumfart, er übersetzte mit Pfarrer Pichler die Pfarrmatrik, erforschte Erbhöfe und übersetzte ein Hilpert-Tagebuch. In ihren Fußstapfen unterwegs fanden wir die Topothek, mit der wir vielen Menschen den Zugang zur Geschichte Reichenaus ermöglichen möchten.

Marktgemeinde Reichenau
  Weidinger Stefan

Ehrenamtliche Topothekare:
  Baumann Günther, Eibensteiner Traudi, Kernecker Thomas